Webseiten-Werkzeuge


302_webtechnologien

302 - Webtechnologien

Studiensemester: 3
Turnus: Wintersemester

Lehrveranstaltungen:
2 SWS Seminaristischer Unterricht
2 SWS Praktikum

Geplante Gruppengröße:
Seminaristischer Unterricht: ca. 45 Studierende
Praktikum: ca. 20 Studierende

Präsenzzeit:
30 Stunden Seminaristischer Unterricht
30 Stunden Praktikum

Workload/Selbststudium:
150 Stunden Workload / 90 Stunden Selbststudium

ECTS: 5

Sprachen: Deutsch oder Englisch

Modulverantwortung:
Prof. Dr. Axel Böttcher (FK07)
Lehrende:
N.N.

Lehrinhalte

  • Grundlagen und Einsatzformen von Web-Technologien
  • Technische Aspekte: HTTP, Cookies, Session-Verwaltung, Web-Datenbanken, HTML, CSS etc.
  • Security
  • Web-Services
  • Konkrete Web-Architekturen und Frameworks (.NET, Java, JavaScript, u.a.)
  • semantisches HTML, CSS, Javascript

Kompetenzorientierte Lernziele

Fachkompetenz

Die Studierenden erlangen ein grundsätzliches Verständnis für Architektur und Programmierung von Web-Anwendungen.

Kompetenzen:

  • Wissen über die wichtigsten Technologien und Verfahren im Umfeld der Web-Programmierung.
  • Praktische Erfahrung mit einer aktuellen Programmierumgebung
  • Verständnis für Probleme im Umfeld der Sicherheit von Web-Anwendungen.

Vorkenntnisse/Teilnahmevoraussetzungen

Programmierkenntnisse

Verwendung des Moduls

Pflichtmodul im Bachelor-Studiengang 'Informatik und Design'

Prüfungsform

Modularbeit

Lehrformen

Seminaristischer Unterricht mit Praktikum

Lehrmethoden

Tafel, Folien oder Beamer, praktische Arbeit an moderner Entwicklungsumgebung

Literatur

  • Dumke, Lother, Wille, Zbrog: Web Engineering, Pearson 2003
  • Duthie, Reilly: ASP.NET Programming with Visual C.NET, MS Press, 2002
  • Eberhart, Fischer: Web Services, Hanser, 2003
  • Platt: Introducing .NET, MS Press, 2003
  • Rieger, Badach, Schmauch: Web Technologien, Hanser, 2003
  • Wagner, Schwarzenbacher: Föderative Unternehmensprozesse, Siemens, 2004
  • Johansen: Test-Driven JavaScript Development, Addison-Wesley 2010
  • Crockford: JavaScript: The good parts, O'Reilly 2008